Umstrittenes Network Marketing – Der Lifestyle des Jungmillionärs Richard Büttner



Richard Büttner ist 25 Jahre alt und Millionär. Auf Instagram lässt er seine fast 450.000 Follower an seinem Reichtum teilhaben: Er zeigt sich im Privatjet, mit teuren Autos und auf Luxusreisen an den schönsten Flecken der Erde. Seine Fans und Geschäftspartner feiern ihn als „Business-Guru“. Dabei stammt Büttner nicht aus privilegierten Verhältnissen. Seine Mutter zieht ihn alleine in Sachsen-Anhalt groß. In der 11. Klasse schmeißt er die Schule. Trotzdem verdient Büttner mit Anfang 20 monatlich schon zehntausende Euro. Und zwar mit Network Marketing, auch Multi-Level-Marketing (MLM) genannt. Wirklich reich wird er schließlich als Vertriebspartner der Firma iMarketsLive.
Doch ist wirklich alles Gold was glänzt? Verbraucherschützer warnen vor iMarketsLive. Sie haben die Vermutung, dass es sich um ein illegales Schneeball- bzw. Pyramidensystem handeln könnte. Und ein ehemaliger Vertriebspartner behauptet, dass die Produkte ihr Geld nicht wert sind.
Wie geht Büttner mit diesen Vorwürfen um? Die Y-Kollektiv-Reporter David Donschen und Philipp Katzer haben Büttner nach Thailand, in die Schweiz und in seine Heimat begleitet und einen jungen Mann mit einem ganz besonderen Selbstbewusstsein getroffen.
——————————-
Reporter: David Donschen und Philipp Katzer
Schnitt: Philipp Katzer
Kamera: Philipp Katzer
——————————-
Mehr Informationen zu dem Thema:
Süddeutsche Schneeballsysteme – Wie Kunden abgezockt werden:
reporter: Reich in 3 Jahren? Gefährliche Versprechen im Network Marketing

BARFUSS: Gefährliche Schneeballsysteme -Aus der Traum

Handelsblatt: Lockruf des schnellen Geldes: Wie Vertriebler mit den gefährlichen Währungswetten werben

——————————-
Musik aus dem Film:
Trettmann – Intro // Rüfüs del Sol – Innerbloom // Ariane Grande – 7 Rings // Chapelier Fou – Les Metamorphoses du vide // RIN & Bausa – Du trägst keine Liebe in dir // Dexter – Fahrtwind // RIN – Dior 2001 // Kim Hiorthoy – Hands
——————————-
Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: [email protected]
——————————–
Wir sind das Y-Kollektiv! – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
► Hier kannst Du uns ABONNIEREN:
► FACEBOOK:
► INSTAGRAM:
► TWITTER:
——————————–
► #ykollektiv gehört zu #funk:
YouTube:
funk Web-App:
Facebook:
► Eine Produktion der sendefähig GmbH

https://minhlongplastic.vn/

Y-Kollektiv

45 bình luận trong “Umstrittenes Network Marketing – Der Lifestyle des Jungmillionärs Richard Büttner

  1. Also ich bin 5 stellig in krypto investiert und denke das bei diesen Systemen die Grundregel ist: Verlust und Gewinn v. Allen = 0
    Das heißt: der durchschnitte profiet von allen ist gleich dem Verlust von allen
    Damit einer scheint machen viele oder wenige kleine oder große Verluste

  2. "Viele Dinge hab die der Menschheit helfen können"
    Deutscher Sprachgebrauch scheint da nicht dazu zu gehören 🙂

  3. Witzig wie man immer nur negatives von Leuten hört, die sich nicht mal einen Urlaub über 2 Wochen leisten können, ohne danach wieder Vollzeit arbeiten gehen zu müssen. Hate kommt immer nur von denen, die Unglücklich mit Ihrem eigenen Leben sind (oftmals finanziell) und wenn ich mir die Kommentare so ansehe bin ich so glücklich, dass es dann auch noch angestellt für unsere Hotelaufenthalte geben wird ;).

  4. Der Typ hat Charisma wie ne Schrankwand und sagt mit vielen Worten absolut nichts. Warum hören Leute so einem zu?

  5. Wenn sich plötzlich ein alter Freund meldet um mit dir über deine Zukunft zu sprechen, kennst du dich aus… Wenn du am Ende des "kostenlosen Beratungsgesprächs" keine 10 weiteren Freunde nennen willst, fällt die Maske.
    Habs selbst schon mehrmals erlebt.

  6. Netto Vermögen Dalai Lama: 1 Eur, auch bisher das einzige was er verdient hat und trägt nur ein einziges Gewand + geschenkte Sachen wie eine Uhr am Arm.

  7. Ich bin grundsätzlich n großer Fan von Verbraucherschutz. Sagt er als Network Marketing Lichtgestalt 😀

    Die haben doch alle n IQ von unter 80. So viel Dummheit auf einem Haufen schmerzt.

  8. Ignorance is a bliss.
    Wenn Dumme Dumme abzocken, kommen Dumme auch zu Geld.
    Und denken sie hätten es gerissen 😀
    Das ist schon etwas amüsant, wenns nicht so doof wäre.
    Das sieht alles so oberflächlich, ignorant und ekelhaft falsch aus.
    Auch wenn alle Protagonisten, mal den Reporter ausgenommen, absolut vertrauenswürdig und allgemein sehr aufrichtig rüberkommen.

  9. Ein "Lifestyle-Jungmillionär" der aussieht und wirkt wie ein schüchterner Messdiener..? Krieg das nicht zusammen:D aber ich entspreche auch nicht der Zielguppe glaub ich;)
    Sei's drum: alles Gute allen!

  10. Alleine , erfolgreich tragen mit dem Smartphone 🤣 das muss mal jemand den Jungs an der Wallstreet erzählen, die mit ihren tausend Bildschirmen. Aber die heutige Jugend wird geblendet von dem ganzen Versprechen und sind dann so naiv…. das geilste ist ja noch,dass der Kollege sein Wissen nur aus den ersten Seiten jedes Buches hat, der Rest in so einem Buch ist uninteressant 🤣

  11. Moderne Betrüger gegen die die Politik nichts unternimmt….das erstaunliche ist wie ich finde, wo kriegen die die Leute die auf das ganze anspringen….

  12. Mehmet E. Göker spirituell-light. Richards Leben ist im wahrsten Sinne ein Dauerwerbespot in seinem Multi-Level-Pyramidensystem der digitalen Revolution. 🙂

  13. Alles bullshit. Wenn die so erfolgreich wären wieso sieht man die nirgends auser in youtube werbung? Und das obwohl die alle wie mwn in ihren werbevideos ja sieht scheinbar ein extrem großes Bedürfnis haben in der Öffentlichkeit zu stehen und bekannt zu sein.. Das alleine ist ja schon der Beweis dafür das alles nur dummes gelaber ist. Btw kenne ich selber so Typen und die haben nie was gerissen nur immer so getan.

  14. Und dann immer Dubai! Da versammeln sich alle Dummen zusammen! Quasi eine Kolonie😂Mama hat Pippi in den Augen und profitiert von der Abzocke! Ich bin böse👹

  15. Mein Schwager verdient an der Börse Kohle. Aber er hat über ein Jahr trocken an der Börse gehandelt. Er hat zig Bücher gelesen und an dutzenden Seminaren teilgenommen. Ohne das er aber irgend jemand neues werben muss. Um an der Börse Geld zu machen reicht es nicht sich damit zu beschäftigen. Man muss auch Geld investieren. Wer 200 Euro investiert wird nicht Millionär. Vorallem kannst das kaum nebenbei machen und hauptberuflich noch im Lager arbeiten

  16. Oh mann. Ja das Pyramiden System funktioniert. Es verdient halt nur die obere Spitze Geld und der sockel bezahlt.

  17. Noch nie eine einseitigere Reportage gesehen. Schade! So dankbar für Richard Büttner 🙏❤️

  18. Ich kann die Kritik sehr gut nachvollziehen bei einigen Punkten, wobei man auch (leider) sagen muss, dass diese Doku nicht aus einem neutralen Standpunkt aus gedreht wurde. Natürlich gibt es sehr viele Leute, die damit nicht das erreichen, was sie sich erhoffen. Allerdings muss man sich dort auch immer die Frage stellen, ob es dann an den Leuten liegt oder an dem Unternehmen. Die Ausbildung zu einem profitablen Trader ist ein langjähriger Prozess, der über Jahre anhält und bei welcher man nie auslernt. Falls Versprechungen getätigt werden, finde ich es auch falsch und verwerflich. Allerdings denke und hoffe ich, dass dies nicht der Fall ist, zumal eigentlich allen Leuten, besonders Jugendlichen wie mir, klar sein sollte, dass es keinen Weg zum schnellen Weg gibt und das so etwas ein langjähriger Prozess ist, den man neben seinen Beruf ausübt, um dann zu einem gewissen Zeitpunkt eigenständig damit Geld verdienen zu können. Ich persönlich kenne viele Leute, die dadurch schon ihr eigenes Geld verdienen als Haupteinnahmequelle und trotzdem nebenbei studieren oder arbeiten. Natürlich schaffen es 90-95 Prozent nicht, aber nicht jeder ist dafür geeignet und auch nicht jeder hat die Energie oder Zeit, um sich ausreichend damit zu beschäftigen.
    Der Kommentar ist nicht dazu da, um das alles hier auf den Kopf zu stellen und die Doku schlecht zu reden. Allerdings hätte man, zumindest meiner Meinung nach, positive und negative Argumente abwägen sollen, um dann wirklich ein sachliches Urteil fällen zu können. Wäre das Urteil dann schlecht ausgefallen, wäre es ja auch völlig in Ordnung, allerdings wäre die Darstellung dann für mich gelungener.
    Für (konstruktive) Kritik sollte man immer offen sein.

  19. Interessant … iMarkets Live gibt es stand 08/2021 gar nicht mehr … warum wohl?
    Was macht Buettner jetzt? Eine Updatedoku wäre super!

  20. Macht doch Mal ein Video über LR überall Werbung dafür ,Insta ,Tik Tok,das einzige was man sieht sind die Autos

  21. Heiliger BIM bAm der „Trader“ meint nicht ehrlich 5% Rendite im Monat möglich 😂😂😂😂😂 Ich bin bei 60% und das nach 3 Jahren lernen lernen und nochmal lernen

  22. Alles Neider und Idioten die ihn haten!

    Ihr das Team von Y Kollektiv seid einfach genau die Menschen die niemals aber auch niemals den Erfolg haben werden wie er Ihn Lebt!
    Punkt aus Ende

  23. Der Mann der am Anfang sagt das man die Finger davon lassen soll kommt nr nicht aus seiner Comfort Zone raus

  24. Ich bin jetzt seit einem Monat dabei und habe mein Konto rund 21400% gesteigert erstmal nur Demo aber jetzt sag ich mir selbst Echtgeld ich komme.

    Also es GEHT wenn man darauf den fokus legt, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, das Team ist super geil die Leute da helfen immer und bringen einen selbst Vorran ich bin dankbar das ich Teil dieser Struktur bin.🙏🙏💯

Trả lời

Email của bạn sẽ không được hiển thị công khai. Các trường bắt buộc được đánh dấu *